Vorstand der Freien Demokraten Aalen mit vielen neuen Gesichtern

Viele neue Gesichter repräsentieren die Freien Demokraten in der Umgebung von

Aalen bis Ellwangen im neu gewählten Vorstand der FDP Aalen. Auf der

Mitgliederversammlung am 25. Juli 2017 im Landgasthof Vogthof in Aalen-

Röthardt wurde turnusmäßig der Vorstand neu gewählt.

Christian Felix Müller (Aalen) wurde als Ortsvorsitzender bestätigt. Arian Kriesch

(Aalen) und Ute Ackermann (Ellwangen) wurden zu den beiden stellvertretende

Vorsitzende neu in den Vorstand gewählt. Mirco Gökeler (Essingen) übernimmt als

Schatzmeister die Kasse. Rainer Braun (Aalen) wurde in das neue Amt des

Referenten für Presse und Öffentlichkeitsarbeit gewählt. Ebenfalls neu gehören

dem Vorstand Philip Allinger (Westhausen), Armin H. Bronnsack (Ellwangen) und

Fabian Wendt (Aalen). Die beiden Aalener Gemeinderäte Ilse Schmelzle und Dr.

Friedrich Klein sowie Gudrun Käufer (Aalen) gehören weiterhin dem Vorstand an.

Unterstützt wird der Vorstand durch den Ehrenvorsitzenden Hans-Jörg Stützel

(Aalen).

 

Christian Felix Müller legt seine Rechenschaft über vergangene Amtszeit ab: „Die

wichtigste Aufgabe der letzten Jahre war es neue Mitstreiter für eine liberalere

Ostalb zu finden und ein funktionierendes Team aufzubauen, in dem sich jeder gerne

einbringt. Heute sind dreimal mehr Mitglieder anwesend als vor zwei Jahren. Das

freut mich sehr.“

 

Für die nächsten zwei Jahre hat Christian Felix Müller klare Vorstellungen: „Unsere

Hauptaufgabe für die nächsten zwei Jahre ist es weiter inhaltlich voranzukommen

und für die Kommunalwahl mit harten inhaltlichen Auseinandersetzung und einer

attraktiven Agenda für unsere Arbeit in den Städten Aalen, Ellwangen sowie den

umliegenden Gemeinden aufzustellen. Hierzu gehört für uns auch eine enge

Zusammenarbeit mit Vereinen und Initiativen vor Ort."